Willkommen beim

Werkkreis Literatur der Arbeitswelt

Stachel der WKler

“tag- und nachtaktiv” gegen Ausbeutung für Gerechtigkeit.
Zeichnung: Markus Dosch

Der Werkkreis Literatur der Arbeitswelt e.V. ist ein bundesweiter Zusammenschluss schreibender Menschen. Diese arbeiten in örtlichen Werkstätten zusammen und es findet in Werkstattgesprächen ein literarischer Gedankenaustausch statt.



Aktuell: Literaturausschreibung Digitalisierung – Industrie 4.0 , Zukunft der Arbeitswelt
Informationen unter Ausschreibung Link